• Perfekte Business-Telefonie
  • Tel. (030) 220 660 440
  • info@francotyp.com
  • Kontakt

80 px

ISDN Abschaltung


80 px

80 px

Die ISDN Abschaltung schreitet immer weiter voran. Das liegt daran, dass Telefonie nun auch über die Internetleitung mit VoIP stattfinden, Technologien gebündelt und Kommunikationswege über ein Netz bereitgestellt werden können. Das steigert nicht nur die Effizienz und Funktionalität, sondern führt auch zu deutlichen Kosteneinsparungen. Durch die vollständige Umstellung der ISDN-Anschlüsse auf All-IP ist eine bisherige analoge Telefonanlage möglicherweise nicht mehr nutzbar.

Wer ist von der ISDN Abschaltung betroffen?

Die Deutsche Telekom, als größter Netzbetreiber Deutschlands, hat mit der ISDN Abschaltung schon lange begonnen. Ursprünglich sollte die ISDN Abschaltung bis Ende 2018 abgeschlossen sein, allerdings soll die Umstellung aller Angaben zufolge nun doch länger dauern, als angenommen. Bisher sollen über 90 % der Kunden auf VoIP umgestellt worden sein. Für Privatkunden sollte die vollständige ISDN-Abschaltung der Telekom nun bis Ende 2019 und für Geschäftskunden in 2020 erfolgen. Andere Anbieter werben damit, ihren Kunden noch länger für die IP-Umstellung zu gewähren. Doch spätestens 2022 soll es keine ISDN-Anschlüsse mehr geben.

Vorteile der ISDN Abschaltung

Als Alternative zum ISDN-Netz wird das Next-Generation-Netzwerk (NGN) aufgebaut, das die Daten- und Sprachkommunikation in einem Netz vereint und auf dem Internet-Protokoll beruht. So können alle Endgeräte mit nur einem Anschluss mit dem Netzwerk verbunden werden und alle Vorteile des NGN nutzen. Dabei spricht man auch vom All-IP-Netz.

Die Vorteile von All-IP

Der Umstieg auf All-IP-Technik bietet auch Unternehmen viele Vorteile:

  • Kostenersparnis: Mit All-IP können Sie verschiedene Dienste wie Internet, Telefonie, Mobilfunk und Fernsehen in einem Angebot bündeln und dadurch Geld sparen.
  • Erreichbarkeit: Mit VOIP sind sie immer und überall unter Ihrer Festnetznummer erreichbar. Die Sprachqualität ist dabei ausgezeichnet.
  • Einfache Installation: Plug & Play – dank neuester Technik ist ein DSL-Splitter oder ein NTBA nicht mehr länger notwendig.

30 px

Was muss ich jetzt tun?

Auch, wenn Sie im Rahmen der ISDN Abschaltung nich keine Zwangskündigung erhalten haben, wird die VoIP Umstellung kommen. Sehen Sie sich deshalb am besten jetzt schon nach einer Alternative für Ihr Unternehmen um. Dabei kann es von Vorteil sein, auf VoIP Anbieter wie FP Telefonie zurückzugreifen – Sie sparen den Wegfall von Wartungsverträgen und ISDN-Anschlüssen ein und erhalten neue High End Funktionen, die eine ISDN Telefonanlage nicht leisten kann.

Was ist zu berücksichtigen?

Möchten Sie alle Vorteile von VoIP nutzen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre IT-Infrastruktur gewisse Grundvoraussetzungen erfüllt. Hierzu zählt ein Internetanschluss mit ausreichender Bandbreite, für eine gute Sprachqualität. Zudem sollte Ihr Netzwerk Quality of Service (QoS) unterstützen und die Möglichkeit von Power over Ethernet (PoE) bereithalten.


20 px

30 px

Warum VoIP?

Die VoIP Telefonie bringt zahlreiche Vorteile für Anwender mit sich: Die IP Technologie ermöglicht es Ihnen, alle Dienste wie Telefonie, Internet und Mobilfunk in einem Angebot zu erhalten. Die Bündelung all dieser Dienste bewirkt für Sie als Kunde in den meisten Fällen eine hohe Kosteneinsparung. Zudem müssen ISDN Anlagen nicht länger gewartet und Instand gehalten werden – das Handling eines IP Anschlusses über die Web-Benutzeroberfläche ist besonders einfach. Da bei der IP-basierten Telefonie keine physische Telefonleitung zum Telefonieren benötigt wird, lässt sich ein IP-Telefoniezugang mit geeigneter VoIP-Hardware oder Software im Prinzip von jedem Internet-Zugang nutzen. Sie sind somit vollkommen ortsunabhängig und können die Kommunikation in Ihrem Unternehmen effizienter gestalten. Sie bleiben immer und überall erreichbar – selbst bei Internet- und Stromausfall. Auch die höhere Geschwindigkeit und die hervorragende Sprachqualität gegenüber er ISDN-Telefonie trägt dazu bei. Dabei gelten für Sie bei FP Telefonie keine langen Vertragslaufzeiten – Sie können monatlich kündigen!

Checkliste für die ISDN Abschaltung

Überprüfen Sie, welche laufenden Verträge Sie nach der Umstellung auf VOIP nicht mehr benötigen und kündigen Sie diese. Alle ISDN-Sonderdienste, die an Ihrer Telefonanlage angeschlossen sind, müssen zu IP migriert werden. Stellen Sie vor dem Wechsel sicher, dass Ihr Internetanschluss über eine ausreichende Bandbreite verfügt – pro Telefonat werden ca. 100 kBit/s Bandbreite benötigt. Suchen Sie nach einem passenden VoIP Anbieter wie beispielsweise FP Telefonie. Über diesen erhalten Sie auch Ihre Rufnummern.

Alte Endgeräte, die nicht VoIP fähig sind, müssen ausgetauscht werden. Es gibt VoIP Telefone verschiedenster Hersteller und Preisklassen und mit vielen Funktionen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mit dem Laptop, PC oder Smartphone zu telefonieren. Schließen Sie Ihre neuen Geräte an Ihre Telefonanlage an und hinterlegen Sie das von Ihnen gewünschte Routing. Ab jetzt können Sie per VoIP telefonieren!


30 px

80 px

Ihre Vorteile im Überblick


30 px

VoIP Lösungen made in Germany

Betrieb in mehrfach redundanten Rechenzentren in Deutschland erfüllen höchste Sicherheitsstandards.

Hohes Einsparpotential, geringe Betriebskosten

Durch den Umstieg auf VOIP-Technologie können Sie erhebliche Kosten von klassischen TK-Anlagen einsparen.

Über 150 intelligente Funktionen inklusive

Rufweiterleitung, Warteschlangen, Konferenzgespräche und viele weitere Funktionen automatisch verfügbar.

Nur 30 Tage Mindestvertrags-laufzeit, monatlich kündbar

Die Nutzung kann monatlich gekündigt werden, es fallen keine Investitionskosten für die neue Telefonanlage an.

Hohe Skalierbarkeit für jeden Anspruch

Beliebig erweiterbar: Mit unserer VoIP-Telefonanlage sind 2 - 249.000 Nebenstellen konfigurierbar

Einfache Bedienung und Administration

Komfortable und individuelle Verwaltung der Telefonanlage per Webzugriff über einfache Benutzeroberfläche.


30 px

50 px

Unsere FP Telefonie Experten beraten Sie gerne persönlich

Persönliche Beratung:
(030) 220 660 440
Mo-Fr: 9-17 Uhr

Wir beraten Sie gerne


10 px

10 px

10 px
* Pflichtfelder

10 px

50 px

70 px

Erfahren Sie mehr


30 px

Was ist VoIP?

VoIP (Voice-over-IP) ist die gängige Sprachkommunikation über das Internet Protokoll. Worauf Sie bei der Auswahl Ihres zukünftigen VoIP-Anbieters achten sollten, erfahren Sie hier.

Einfach wechseln zu VoIP mit FP Telefonie

Cloud Telefonie stellt eine zukunftssichere Alternative zu klassischen Telefonanlagen dar. Unternehmen, die sich für eine Telefonanlage von FP Telefonie entscheiden, können von zahlreichen Vorteilen profitieren

Kosten einer virtuellen Telefonanlage

Wir bieten Ihnen ein flexibles Tarifmodell: Sie können Leistungen jederzeit dazu- oder abwählen und zahlen so nur für die Nebenstellen, die Sie auch benutzen. Damit können Sie passend zu Ihrem Geschäft unsere Dienste optimal skalieren und telefonieren zum bestmöglichen Kosten-Nutzen-Verhältnis.


60 px